Januar 2023

Krimis

Musso, Guillaume: Eine Geschichte, die uns verbindet (Thriller)
Das Kind der Schriftstellerin Flora verschwindet spurlos aus ihrer Wohnung in Brooklyn. Der nicht enden wollende Schmerz über diesen Verlust treibt Flora eines Tages auf das Dach ihres Hochhauses. Der in Paris lebende Autor Romain könnte seine Hauptfigur retten, müsste dafür aber alles riskieren.

Sten, Viveca: Kalt und still
Hanna Ahlander ist 34, als ihre Welt kurz vor Weihnachten in sich zusammenfällt. Ihr Freund verlässt sie für eine andere und ihr Vorgesetzter legt ihr nahe, den Dienst bei der Stockholmer Polizei zu quittieren. Nachdem sie nicht bereit war, einen kriminellen Kollegen zu decken, stellt sich das Polizeikorps gegen sie. Zum Glück gibt es in dieser Männerwelt auch Frauen: Etwa ihre ältere Schwester, die sie flugs nach Åre schickt in ihr leer stehendes Ferienhaus. Hanna badet noch in Selbstmitleid, als eine Vermisstenmeldung sie erreicht. Nach einer Party ist die junge Amanda nicht nach Hause gekommen. Bei Minus 20 Grad zählt jede Stunde. Hanna beteiligt sich an der Suchaktion und hält Augen und Ohren offen. Bald weiß sie mehr als die örtliche Polizei …

Nesbø, Jo: Blutmond
Harry Hole hat alle Brücken hinter sich abgebrochen. In Los Angeles trinkt er sich als einer der zahllosen Obdachlosen fast zu Tode. Hin und wieder hilft er Lucille, einer älteren Filmdiva, die einem Drogenkartell eine Million Dollar schuldet. Zur gleichen Zeit werden in Oslo zwei Mädchen ermordet. Beide feierten auf der Yacht eines stadtbekannten Immobilienmaklers.

Tyrie, Gordon: Schottenkomplott
Der einäugige Ex-Auftragskiller Hynch nennt sich jetzt Howard und ist auf der kleinen Hebrideninsel Colonsay abgetaucht. Das eigenwillige Hochlandrind „Thin Lizzy“ ist ihm gefolgt. Howard lädt via Kontaktanzeige drei Damen ein und ahnt nicht, dass eine darunter auf ihn angesetzt ist …

Hartz, Cornelius: Der gute Hirte
Der türkischstämmige KHK Taifun Çoban (türkisch für „Hirte“) leitet beim LKA Kiel die Abteilung für Identitätsfeststellung, die vor allem auf Cold Cases spezialisiert ist. Sein neuer Fall führt ihn in den Ort Harmsbüttel, wo ein Toter im Kellerfundament eines geplanten Neubaus gefunden wird.

Romane

Gurnah, Abdulrazak: Nachleben
Ostafrika. Hamza meldet sich freiwillig zur Schutztruppe der Deutschen, die im 1. Weltkrieg in Nordafrika kämpft. Er erlebt die Gräuel des Krieges und wird schwer verletzt. Er überlebt und kehrt in die Stadt zurück in der er aufwuchs. Dort findet er eine gute Anstellung und die Liebe seines Lebens.

Kaliner, Lilian: Du in meiner Nähe
Die taffe Erin ist mit Herzblut Farmerin, da bleibt wenig Zeit zum Ausgehen in Firefly Creek, dem malerischen Städtchen in Südaustralien. Doch dann trifft sie den smarten Banker Will. Sie genießt die Aufmerksamkeit, die er ihr entgegenbringt. Aber soll sie sich ernsthaft auf ihn einlassen? Als ihr Vater plötzlich stirbt, steht die Zukunft der Farm auf dem Spiel. Zum Glück findet Erin Unterstützung bei John, von der Nachbarsfarm der Bennetts. Ist er wirklich nur ihr bester Freund – oder mehr? Und welche Absichten hat Will wirklich? Als alle Gewissheiten ins Wanken geraten, muss Erin auf ihr Herz hören und erkennen, was wirklich zählt.

Eder, Rebekka: Der Duft von Zimt
Hamburg ist im Jahr 1812 von den Franzosen besetzt, Thielemanns Backhus versucht mühsam, die Kundschaft zu versorgen. Die junge Bäckerin Josephine muss sich zwischen dem Beamten Christian und dem feschen französischen Soldaten Pépin entscheiden.

Klugmann, Norbert: Bitte parken Sie nicht in unserem Schaufenster
Zack! Wieder landet ein SUV im Schaufenster eines Geschäfts in der bekannten Waitzstraße in Hamburg-Othmarschen. Das bringt Presse. Zumeist steigen Senioren aus dem Unfallfahrzeug! Als auch Poppenbüttel in diesen Wettbewerb einsteigt, soll ein Autorennen in der Kiesgrube die Entscheidung bringen. (Humor/Satire)

Jonasson, Jonas: Drei fast geniale Freunde auf dem Weg zum Ende der Welt
Drei liebenswerte Außenseiter, von einem kuriosen Zufall zusammengeführt, brechen 2011 mit einem bunt angestrichenen Wohnmobil auf, um die Welt ein bisschen gerechter zu machen. Dabei lassen sie sich weder von arroganten Diplomaten-Brüdern noch von einem eigenwilligen Herrscher auf einer Insel im Indischen Ozean aufhalten. Mit Witz und Phantasie verwandeln sie ihr Wohnmobil in ein Gourmet-Restaurant und schlagen sogar aus dem vermeintlichen Ende der Welt noch ein bisschen Glück für sich heraus. Ein echter Jonasson mit einem Feuerwerk an genialen Pointen, rasantem Erzähltempo und einzigartigen Wendungen.

Quinn, Julia: Hinreißend verruchter Gentleman (Bd. 6)
Unter den schönsten jungen Damen der Gesellschaft könnte Michael Stirling seine Zukünftige wählen. Doch er ist rettungslos in die Einzige verliebt, die er nicht haben kann. Denn Francesca Bridgerton hat seinen Cousin John geheiratet! Als Ehrenmann muss Michael sich wohl oder übel mit der Rolle des guten Freundes begnügen. Als John dann kurz nach der Heirat verstirbt, wagt Michael es nicht, Francesca seine Gefühle zu gestehen. Stattdessen reist er nach Indien, um sich von seiner Sehnsucht abzulenken. Doch ohne Francesca hält er es nicht aus und kehrt nach London zurück. Gerade rechtzeitig! Denn Francesca plant, zum zweiten Mal zu heiraten

Cookie Consent mit Real Cookie Banner